Anmeldung | Registration

Das Forum wird unter Berücksichtigung aktueller politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen konkret auf die Entwicklung einzelner Sektoren in den Regionen Afrikas eingehen (z.B. die Bereiche Digitalisierung, Agrar- und Lebensmittelindustrie, Infrastruktur, Automotive, grüne Energie, IT-Offshoring) und dabei kurz- und mittelfristige Erschließungsmöglichkeiten der einzelnen Märkte aufzeigen. Ebenso sollen Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklungszusammenarbeit anhand praktischer Beispiele dargestellt und die Vernetzung unterschiedlicher Akteursgruppen gefördert werden.
Das Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung der bayerischen Industrie- und Handelskammern, der deutschen Auslandshandelskammern in Afrika sowie der Bayerischen Staatskanzlei.

Es erwarten Sie hochkarätig besetzte Themen- und Länderpanels, Impulsvorträge, Beratungsgelegenheiten, Networkingmöglichkeiten mit afrikanischen Gästen und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Sie in Augsburg! 

Taking into account current political and economic frame conditions, the forum will focus specifically on the development of particular sectors in Africa (such as digitalization, agro-food industry, infrastructure, automotive, green energy, IT-offshoring) and will show short- and medium-term opportunities for the development of the single markets. 
The aim of the forum is also to illustrate the possibilities for cooperation between business, science and development cooperation by means of practical examples and to promote the networking of different stakeholders.
The "Africa Forum Bavaria 2022" will be held in cooperation with the Bavarian State Chancellery (StK), the Bavarian Chambers of Commerce & Industry (BIHK) and the German Chambers of Commerce & Industry in Africa (AHK).

You can expect top-class thematic and country panels, keynote speeches, consulting and networking opportunities and much more.

We look forward to seeing you in Augsburg!


Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 30. September 2022.
We ask for your registration by September 30, 2022 at the latest.

Die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung ist kostenfrei! Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich!
Participation in the entire event is free of charge! However, registration is required!

Ich melde mich hiermit verbindlich an | I hereby bindingly register:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. | The fields marked with * are mandatory.

Gerne nehme ich an Tag 1 und/oder Tag 2 teil | I would participate at day 1 and/or day 2:

AHK-Beratungsgespräche am 18.10.2022 | AHK-Consultations on October 18th, 2022

Ich wünsche einen Termin für individuelle Beratungsgespräche mit Vertretern der (Exklusiv für bayerische Unternehmen! | Exclusively for Bavarian companies!):

Die Beratungstermine (Dauer jeweils max. 20 Minuten) teilen wir Ihnen nach Anmeldeschluss mit. Terminvergabe nach Anmeldeeingang und Verfügbarkeit!

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Afrikaforum Bayern 2022

17. und 18. Oktober 2022

Programm | Programme

TAG 1
Veranstaltungsort: Rathaus Augsburg |
Goldener Saal | Rathausplatz 1 | 86150 Augsburg

Thinking outside the box: Vernetzung zwischen Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft als Chance

15:00 Uhr
Registrierung

16:00 Uhr
Grußwort
I.E. Melanie Huml, MdL, Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Bayerische Staatskanzlei, München
Impulsvortrag
S.E. Albert M. Muchanga, Kommissar für wirtschaftliche Entwicklung, Handel, Tourismus, Industrie und Bodenschätze (ETTIM), Kommission der Afrikanischen Union, Addis Abeba, Äthiopien
„Zusammenarbeit zur Beschleunigung der Industrialisierung in Afrika durch Investitionen und Partnerschaften in Innovation, Digitalisierung und Entwicklung von Wertschöpfungsketten zum beiderseitigen Nutzen deutscher und afrikanischer Unternehmen im Klimawandel- und Post-Covid-Zeitalter“

17:00 Uhr
Panel 1: Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit in Afrika
Impulse und Best-Practice-Beispiele aus Bayern, Tunesien und Äthiopien
Barbara Gerber, Leiterin der globalen Berufsausbildung, Dräxlmaier Group, Vilsbiburg
Hubert Schurkus, Vorsitzender des Vorstandes,
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V., München
Dr. Sebastian Brandis, Vorstand,
Stiftung Menschen für Menschen, München
Dr. Wolfgang StefingerMdB, Mitglied des Deutschen Bundestages
Moderation: 

Ralf ExelSAT.1 Bayern

18:00 Uhr
Abendempfang & Networking
Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich mit Teilnehmern aus Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Wissenschaft und Politik aus Deutschland und aus Afrika zu vernetzen und in einem schönen Ambiente in Austausch zu kommen!

TAG 2
Veranstaltungsort: IHK Schwaben | Jakob-Fugger-Saal | Stettenstraße 1+3 | 86150 Augsburg

Marktchancen Mittelstand

08:30 Uhr
Registrierung

09:30 Uhr
Grußwort
Dr. Andreas Kopton, Präsident, Industrie- und Handelskammer Schwaben, Augsburg
Impulsvorträge:
Prof. Dr. Rolf Steltemeier, Leiter UNIDO ITPO Germany - Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung, Bonn
„Technologietransfer und Wissensaustausch als Eckpfeiler einer nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika“

S.E. Wamkele Mene, Generalsekretär, Sekretariat der pan-afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA), Accra, Ghana
„AfCFTA: Strategische Schlüsselwertschöpfungsketten zur Förderung der Industrialisierung in Afrika“

10:30 Uhr
Panel 2: Auswirkungen der pan-afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA) auf den Privatsektor
Prof. Dr. Julian Hinz, Mitglied des Forschungszentrums Handelspolitik, Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW)
„Vorstellung Studienergebnisse zu den Auswirkungen von AfCFTA auf den europäischen Privatsektor“

Gilberto Antonio, Leitender Politikberater des Generalsekretärs, Sekretariat der pan-afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA), Accra, Ghana
Sabine Dall’Omo, CEO, Siemens Proprietary Limited, Süd- und Ostafrika, Halfway House, Südafrika
Hermann Schrattenthaler, Exekutivdirektor Afrika, BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen
Moderation:
Katie GallusModeratorin - Journalistin - Autorin

11:30 Uhr
Networking-Pause

11:45 Uhr
Panel 3: Finanzierung und Absicherung
Matthias Klaholt, Firmenberater, Euler Hermes Aktiengesellschaft, München
„Exportkreditgarantien des Bundes“
Michael Huber-Saffer, Partner,
PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC), Hamburg
„Investitionsgarantien des Bundes“
Volker Schwab, Vice President,
DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln
„DEG-Finanzierung, AfricaConnect“
Sebastian Ricken
AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
„Investitionen in und Exporte nach Afrika aus Sicht privater Banken“

Moderation:
Heiko Schwiderowski, Bereich Internationale Märkte, Leiter des Referats Subsahara-Afrika, 
Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Berlin

11:45 Uhr
Break-Out-Session (Parallel): Wissenschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Stiftungen
Prof. Dr. habil. Carsten LorzHochschule Weihenstephan-Triesdorf, Freising
Volker FalchBildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V., München
Charlotte KnullSales Strategy & Team Coordination, Fairafric GmbH, München
Yilma Taye KebedeStiftung Menschen für Menschen, Addis Abeba, Äthiopien
Moderation:
Melanie Habelitz-Wollgam, Ministerialrätin, Bayerische Staatskanzlei, München

12:45 Uhr
Networking-Lunch

13:45 Uhr
Panel 4: Neue Trends im Geschäft mit Subsahara-Afrika: Agrar- und Lebensmittelindustrie, Infrastruktur, Wasserstoff
Erfahrene Unternehmer und AHK-Experten in Diskussion mit der Wirtschaft zu den o.g. Trends und den damit verbundenen Geschäftschancen und Außenwirtschaftsförderungen.
Teaser-Talks mit den AHK-Experten
Matthias Boddenberg, Geschäftsführer, Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika, Johannesburg
Burkhardt Hellemann, Delegierter,
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana, Accra
Vandré Spellmeier, Delegierter,
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Angola, Luanda

Best-Practice-Beispiele
Barbara Altmann, Leitung Nachhaltiges Lieferketten-Management, RAPUNZEL NATURKOST GmbH, Legau
„Beschaffung und Fairer Handel im Agrar- und Lebensmittelbereich“

Stefan Tavares Bollow, Geschäftsführer, GAUFF GmbH & Co. Engineering KG, Nürnberg
Moderation:
Christian Hartmann, Geschäftsbereich International, Referat Afrika, Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken

14:45 Uhr
Networking-Pause

15:00 Uhr
Panel 5: Neue Trends im Geschäft mit Nordafrika: Grüne Energie, Automotive, IT-Offshoring
Erfahrene Unternehmer und AHK-Experten in Diskussion mit der Wirtschaft zu den o.g. Trends und den damit verbundenen Geschäftschancen und Außenwirtschaftsförderungen.
Teaser-Talks mit den AHK-Experten
Jörn Bousselmi, Geschäftsführer, Deutsch-Tunesische Industrie- und Handelskammer, Tunis
Dr. Monika Erath, Geschäftsführerin, Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer, Algier
Jan Nöther, Geschäftsführer, Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer, Kairo
Andreas Wenzel, Geschäftsführer,
Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko, Casablanca
Best-Practice-Beispiele
Cornelius Matthes, CEO, Dii Desert Energy, München/Dubai
„Wie Nordafrika der strategische Partner für den europäischen Green Deal werden kann“

Mehdi Tekaya, CEO, Wevioo Group, Tunis, Tunesien
Moderation:
Axel Sir, Leiter Geschäftsfeld Zoll und Außenwirtschaftsrecht,
Industrie- und Handelskammer Schwaben, Augsburg

16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung und Get-together

Rahmenprogramme:

08:30 bis 16:00 Uhr
Afrika-Lounge

11:30 bis 18:00 Uhr
AHK-Beratungsgespräche (je nach Verfügbarkeit der Berater!)


Stand: 28.09.2022
Programmänderungen vorbehalten!
Das ausführliche und laufend aktualisierte Programm in PDF-Format finden Sie
 HIER.

Vorläufige Teilnehmerliste | Gäste aus Afrika

Veranstaltungssprachen: Deutsch/Englisch

DAY 1
Venue: Augsburg Town Hall |
Golden Hall | Rathausplatz 1 | 86150 Augsburg | Germany

Thinking outside the box: Networking between development cooperation and business as an opportunity

03:00 pm
Registration

04:00 pm
Welcome Remarks
H.E. Melanie Huml, MdL, Bavarian Minister for European and International Affairs, Bavarian State Chancellery, Munich
Keynote
H.E. Albert M. Muchanga, Commissioner for Economic Development, Trade, Tourism, Industry and Minerals (ETTIM), The African Union Commission, Addis Ababa, Ethiopia
“Working together to accelerate industrialization in Africa through investment and partnership in innovation, digitization, and value-chain development for the mutual benefit of German and African companies in the climate change and post-covid era.”

05:00 pm
Panel 1: Possibilities for cooperation between business and development cooperation in Africa
Impulses and best-practice examples from Bavaria, Tunisia and Ethiopia
Barbara GerberHead of global Professional Education, Dräxlmaier Group, Vilsbiburg
Hubert Schurkus, Chairman,
The Educational Association of the Bavarian Economy (bbw), Munich
Dr. Sebastian BrandisBoard of directors, Menschen für Menschen Foundation, Munich
Dr. Wolfgang Stefinger, MdBMember of the German Bundestag (Federal Parliament)
Moderation: 

Ralf Exel, SAT.1 Bayern

06:00 pm
Evening reception & networking
Take this opportunity to network with participants from business, science, development cooperation and politics from Germany and from Africa and to exchange experiences in a nice ambiance!

DAY 2
Venue: Swabia Chamber of Commerce & Industry | Jakob-Fugger-Saal | Stettenstrasse 1+3 | 86150 Augsburg | Germany

Market opportunities for SMEs

08:30 am
Registration

09:30 am
Welcome message
Dr. Andreas Kopton, President, Swabia Chamber of Commerce & Industry, Augsburg

Keynotes:
Prof. Dr. Rolf Steltemeier, Head of UNIDO ITPO Germany - United Nations Industrial Development Organization, Bonn
"Technology transfer and knowledge exchange as cornerstones of sustainable development cooperation in Africa"

H.E. Wamkele MeneSecretary General, African Continental Free Trade Area (AfCFTA) Secretariat, Accra, Ghana
“The AfCFTA: Key Strategic Value Chains to Enhance Industrialisation in Africa”

10:30 am
Panel 2: Impact of the African Continental Free Trade Area (AfCFTA) on the private sector
Prof. Dr. Julian HinzMember of the Research Center for Trade Policy, Kiel Institute for the World Economy (IfW)
"Presentation of the study results on the impact of AfCFTA on the European private sector“

Gilberto Antonio, Senior Policy Advisor to the Secretary General, African Continental Free Trade Area (AfCFTA) Secretariat, Accra, Ghana
Sabine Dall’Omo, CEO, Siemens Proprietary Limited, Southern and Eastern Africa, Halfway House, South Africa
Hermann Schrattenthaler, Executive Regional Director Africa, BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen
Moderation:
Katie GallusModerator - Journalist - Author

11:30 am
Networking Break

11:45 am
Panel 3: Financing and Insurance
Matthias Klaholt, Business consultant, Euler Hermes AG, Munich
„Federal Export Credit Guarantees“
Michael Huber-Saffer, Partner,
PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC), Hamburg
„Federal Investment Guarantees“
Volker Schwab, Vice President,
DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Cologne
„DEG financing, AfricaConnect“
Sebastian Ricken
AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
„Investments in and exports to Africa from the point of view of private banks“

Moderation: 
Heiko Schwiderowski
International Markets Division, Head of the Sub-Saharan Africa Department, 
Association of the German Chambers of Commerce & Industry, Berlin

11:45 am
Break-Out-Session (Parallel): Science, development cooperation, foundations
Prof. Dr. habil. Carsten LorzWeihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences, Freising
Volker FalchThe Educational Association of the Bavarian Economy (bbw), Munich
Charlotte KnullSales Strategy & Team Coordination, Fairafric GmbH, Munich
Yilma Taye KebedeMenschen für Menschen Foundation, Addis Ababa, Ethiopia
Moderation:
Melanie Habelitz-WollgamMinisterial Counsellor, Bavarian State Chancellery, Munich

12:45 pm
Networking Lunch

01:45 pm
Panel 4: New trends in business with Sus-Saharan Africa: agro and food industry, infrastructure, hydrogen
Skilled entrepreneurs and AHK experts in discussion with industry and commerce on the above-mentioned trends and the related business opportunities and foreign trade promotion.
Teaser talks with AHK experts
Matthias BoddenbergCEO, Southern African-German Chamber of Commerce and Industry, Johannesburg
Burkhardt Hellemann
Delegate, Delegation of German Industry and Commerce in Ghana, Accra
Vandré SpellmeierDelegate, Delegation of German Industry and Commerce in Angola, Luanda
Best practice examples
Barbara Altmann, Head of Sustainable Supply Chain Management, RAPUNZEL NATURKOST GmbH, Legau
“Procurement and fair trade in the agricultural and food sector”

Stefan Tavares Bollow, Managing Director, GAUFF GmbH & Co. Engineering KG, Nuremberg
Moderation:
Christian HartmannInternational Division, Africa Department, Chamber of Commerce & Industry Nuremberg for Middle Franconia, Nuremberg

02:45 am
Networking Break

03:00 pm
Panel 5: New trends in business with North Africa: green energy, automotive, IT-offshoring
Skilled entrepreneurs and AHK experts in discussion with industry and commerce on the above-mentioned trends and the related business opportunities and foreign trade promotion.
Teaser talks with AHK experts
Jörn BousselmiExecutive Director, German-Tunisian Chamber of Industry and Commerce, Tunis
Dr. Monika ErathExecutive Director, German-Algerian Chamber of Industry and Commerce, Algiers
Jan NötherCEO, German-Arab Chamber of Industry and Commerce, Cairo
Andreas WenzelExecutive Director, German Chamber of Commerce and Industry in Morocco, Casablanca
Best practice examples
Cornelius Matthes, CEO, Dii Desert Energy, München/Dubai
"How North Africa can become the strategic partner for the European Green Deal"

Mehdi Tekaya, CEO, Wevioo Group, Tunis, Tunesien
Moderation:
Axel Sir, Head of Customs and Foreign Trade Law, Swabia Chamber of Commerce & Industry, Augsburg

04:00 pm
Closing of event and get-together

Framework programmes:
08:30 am to 04:00 pm

Africa Lounge

11:30 am to 06:00 pm
AHK-Consultation appointments (depending on availability of consultants!)

Last updated: September 28, 2022
Programme changes are not to exclude!
The detailed and continuously updated programme in PDF format can be found 
HERE.

Event languages: German/English

Unsere Speaker | Our Speakers

Huml
I.E. Melanie Huml, MdL

Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales
Bayerische Staatskanzlei, München
Mene
S.E. Wamkele Mene

Generalsekretär
Sekretariat der pan-afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA), Accra, Ghana
Muchanga
S.E. Albert M. Muchanga

Kommissar für wirtschaftliche Entwicklung, Handel, Tourismus, Industrie und Bodenschätze (ETTIM) Kommission der Afrikanischen Union, Addis Abeba, Äthiopien
Kopton
Dr. Andreas Kopton

Präsident
Industrie- und Handelskammer Schwaben, Augsburg
Steltemeier
Prof. Dr. Rolf Steltemeier

Head of UNIDO ITPO Germany Investment and Technology Promotion Office, United Nations Industrial Development Organization, Bonn
Hinz
Prof. Dr. Julian Hinz

Mitglied des Forschungszentrums Handelspolitik
Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW) Kiel
Stefinger
Dr. Wolfgang Stefinger, MdB

Mitglied des Deutschen Bundestages
Gerber
Barbara Gerber

Leiterin der globalen Berufsausbildung
Dräxlmaier Group, Vilsbiburg
Schurkus
Hubert Schurkus

Vorsitzender des Vorstandes Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V., München
Brandis
Dr. Sebastian Brandis

Vorstand
Stiftung Menschen für Menschen, München
Exel
Ralf Exel

SAT.1 Bayern
Antonio
Gilberto Antonio

Leitender Politikberater des Generalsekretärs
Sekretariat der pan-afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA), Accra, Ghana
Dall'Omo
Sabine Dall’Omo

CEO
Siemens Proprietary Limited, Süd- und Ostafrika, Halfway House, Südafrika
Schrattenthaler
Herrmann Schrattenthaler

Exekutivdirektor Afrika
BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen
Gallus
Katie Gallus

Moderatorin - Journalistin - Autorin
Klaholt
Matthias Klaholt

Firmenberater
Euler Hermes Aktiengesellschaft, München
Huber-Saffer
Michael Huber-Saffer

Partner
PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC), Hamburg
Schwab
Volker Schwab

Vice President
DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln
Ricken
Sebastian Ricken

AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Schwiderowski
Heiko Schwiderowski

Bereich Internationale Märkte, Leiter des Referats Subsahara-Afrika
Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Berlin
Lorz
Prof. Carsten Lorz

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Freising
Falch
Volker Falch

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V., München
Knull
Charlotte Knull

Sales Strategy & Team Coordination Fairafric GmbH, München
Kebede
Yilma Taye Kebede

Stiftung Menschen für Menschen, Addis Abeba, Äthiopien
Habelitz-Wollgam
Melanie Habelitz-Wollgam

Ministerialrätin
Bayerische Staatskanzlei, München
Boddenberg
Matthias Boddenberg

Geschäftsführer
Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika, Johannesburg
Hellemann
Burkhardt Hellemann

Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Ghana, Accra
Spellmeier
Vandré Spellmeier

Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Angola, Luanda
Altmann
Barbara Altmann

Leitung Nachhaltiges Lieferketten-Management
RAPUNZEL NATURKOST GmbH, Legau
Bollow
Stefan Tavares Bollow

Geschäftsführer
GAUFF GmbH & Co Engineering KG, Nürnberg
N'Guessan
N'Goran Alexis Benjamin N'Guessan

CEO
AFRICA DIGITAL CONNECT, Abidjan, Côte d´Ivoire
Hartmann
Christian Hartmann

Geschäftsbereich International, Referat Afrika
Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken
Bousselmi
Jörn Bousselmi

Geschäftsführer
Deutsch-Tunesische Industrie- und Handelskammer, Tunis
Erath
Dr. Monika Erath

Geschäftsführerin
Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer, Algier
Nöther
Jan Nöther

Geschäftsführer
Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer, Kairo
Wenzel
Andreas Wenzel

Geschäftsführer
Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko, Casablanca
Matthes
Cornelius Matthes

CEO
Dii Desert Energy, München/Dubai
Tekaya
Mehdi Tekaya

CEO
Wevioo Group, Tunis, Tunesien
Sir
Axel Sir

Leiter Geschäftsfeld Zoll und Außenwirtschaftsrecht
Industrie- und Handelskammer Schwaben, Augsburg

 

Kooperationspartner | Cooperation partner

mit freundlicher Unterstützung von | with the kind support of

Veranstaltungsorte | Locations:

TAG 1: Montag, 17. Okt. 2022 | DAY 1: Monday, 17 October 2022
Rathaus Augsburg | Goldener Saal | Town Hall | Golden Hall 
Rathausplatz 1, 86150 Augsburg

TAG 2: Dienstag, 18. Okt. 2022 DAY 2: Tuesday, 18 October 2022
IHK Schwaben | Swabia Chamber of Commerce & Industry
Stettenstraße 1+3, 86150 Augsburg